Pressemitteilung

Die Hodapp GmbH & Co. KG hat einen Angriff in das Computernetzwerk erlitten. Aus diesem Grund ist die Kommunikation eingeschränkt, telefonisch sind wir erreichbar. Aktuell arbeiten wir in einem Notfallbetrieb. Ein externer IT-Dienstleiter wurde zur Unterstützung herangezogen. Der Arbeitsbetrieb ist gewährleistet. Unsere Fertigung sowie Montage waren weitestgehend nicht betroffen. Das Arbeiten im Verwaltungsbereich war nur eingeschränkt möglich. Die Datenaufsichtsbehörde des Landes Baden-Württemberg wurde über den Datenvorfall informiert, es erfolgte eine Strafanzeige beim Landeskriminalamt und es gab eine öffentliche Pressemitteilung.